Wild Tales – Jeder dreht mal durch

Originaltitel: Relatos salvajes
Jahr: 2014
Regie: Damián Szifron

Relatos_salvajes

Das Jahr 2015 beginnt mit einem Kino/Filmtipp aus Argentinien. Argentinen ist bekannt für leckere Steaks, aber nicht wirklich für gute Filme. Relatos salvajes (spanisch für: Wilde Geschichten), ist ein argentinischer Episodenfilm und erzählt sechs unabhängige Kurzgeschichten. Betrug, Rache, Gewalt und Kritik an der Gesellschaft sind dabei die Hauptthemen.

Wie der deutsche Untertitel „Jeder dreht einmal durch“ schon vermutet lässt, geht es um Menschen, die sprichwörtlich vor Wut irgendwann in die Luft gehen und durchdrehen. Jedes Mal wird eine Alltagssituation Schritt für Schritt zur gewalttätigen Katastrophe. Vielmehr sollte man von der Story gar nicht wissen und auch keinen Trailer ansehen. Desto weniger Infos man über den Film hat, desto besser. Deshalb werde ich bewusst nichts über den Inhalt erwähnen. Anders als andere Episodenfilme, wo meistens für jede Folge ein anderer Regisseur zuständig ist, war hier nur Damián Szifron verantwortlich. Was dem Film sehr zugute kommt. Es ist durchgehend die gleiche Handschrift zu erkennen, obschon die Episoden unterschiedlich sind und keinen Zusammenhang haben. Optik, Kamera, Schnitt und Soundtrack harmonieren perfekt. Jede Episode ist unterhaltsam, spannend, dramatisch, mit viel schwarzem Humor und satirischem Unterton versehen, wo es oft anders kommt als man denkt. In Bern könnt Ihr euch aktuell im Kino Bubenberg selber eine Meinung bilden (Originalton mit deutschen Untertiteln). Ich kann den Film nur empfehlen. 🙂

Durchgeknalltes, sehenswertes, kurzweiliges und bitterböses Unterhaltungskino. Zurecht gilt Wild Tales als Oscar-Favorit für den „Best Foreign Language Film“ und ist ein richtig gutes Premium Black Angus Stück Medium-Rare auf den Punkt gebracht aus Argentinien. 😉

8/10

2 Gedanken zu „Wild Tales – Jeder dreht mal durch“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s