Terminator Genisys

Originaltitel: Terminator Genisys
Jahr: 2015
Regisseur: Alan Taylor

terminator_genisys_ver6_xlg

„The machines rose from the ashes of the nuclear fire. Their war to exterminate mankind had raged for decades, but the final battle would not be fought in the future. It would be fought here, in our present. Tonight…“

Mit diesen Worten und dem brillanten Synthesizer-Score von Brad Fiedel (da da daaaaa daaa daaa daaaaaaaaaaaaaaaaaa) startete 1984 der erste Terminator Film und bildete ein wegweisender, stilbildender und zeitloser Sci-Fi-Action-Klassiker. James Cameron gelang es mit geringen finanziellen Mitteln eine beklemmende und spannende Atmosphäre aufzubauen, legte den Grundstein für die gefühlslosen Terminiator Killermaschinen und beförderte Arnold Schwarzegger mit seiner Paraderolle des T-800 zum Action-Superstar. 1991 folgte die Fortsetzung „Terminator 2: Judgment Day“, ein Meilenstein in Sachen Action, wenn nicht sogar der beste Actionfilm aller Zeiten und einer meiner absoluten Lieblingsfilme.  Die beiden Fortsetzungen “Terminator 3: Rise of the Machines” (2003) und “Terminator Salvation” (2009) sowie die Serie “Terminator: The Sarah Connor Chronicles” (2008) konnten die Klasse von den ersten beiden Teilen nicht annähernd erreichen. Terminiator 3 und die Serie waren noch durchaus unterhaltsam. Terminator Salvation hatte wenig bis gar nichts mit Terminator zu tun, verschenkte viel Potenzial und war eine Enttäuschung.

Weiterlesen