Brasilien: Porto Alegre / Florianópolis

title_brasil

Beach-Life in Florianópolis.

Von Punta del Diablo ging es 40km weiter in die Grenzstadt Chuy. In Chuy angekommen mussten wir zusammen mit Mücken, Vierbeinern und Sechsbeinern an der uruguayischen Grenze vier Stunden auf den Bus ausharren. Wir glaubten schon nicht mehr daran, aber so gegen 01:30 tauchte unser Nachtbus nach Porto Alegre dann doch noch auf. Die 7.5h Fahrt verlief dann erfreulicherweise komplett unproblematisch. Sogar die Einreiseformalitäten wurden für uns übernommen. Wir mussten nur unsere Pässe abgeben und konnten die ganze Fahrzeit durchpennen. So eine Busfahrt kann also auch seine Vorteile haben. 🙂

Weiterlesen

Uruguay: Unterwegs in Uruguay

dsc01128

Colonia del Sacramento am Río de la Plata.

Bevor die Reise der Küste entlang in Richtung Brasilien weiterging, machen wir noch einen kurzen Zwischenstopp in der ältesten Stadt von Uruguay in Colonia del Sacramento. Eine Einheimische aus Montevideo hatte uns den Ort empfohlen. Die kleine sympathische Stadt wurde von den Portugiesen gegründet und später von den Spaniern erobert. Deshalb gibt es diverse schöne Bauten von spanischen und portugiesischen Siedlern zu bewundern. Die Altstadt wurde sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ausserdem gibt es diverse gemütliche und charmante Cafés, Bars und Restaurants, wo man die ruhige und entspannte Atmosphäre geniessen kann.

Weiterlesen

Uruguay: Montevideo

Montevideo-Schriftzug an der Rambla.

Montevideo-Schriftzug an der Rambla.

Von Ushuaia ging die Reise weiter nach Uruguay (Montevideo), da ich meinen Geburtstag unbedingt am Strand feiern wollte. 😛 Zum ersten Mal gab es beim Check-In Schalter Schwierigkeiten. Die Airline bestand darauf, dass wir einen Weiter/Rückflug nachweisen müssen, sonst können Sie uns kein Ticket ausstellen und nicht fliegen lassen. Wir hatten allerdings nur ein One-Way Ticket gebucht, da wir ja noch nicht wussten, wo wir als nächstens hingehen und so flexibel wie möglich bleiben wollten.

Weiterlesen

Argentinien: Ushuaia / Tierra del Fuego

ushtitel

Die südlichste Stadt am Ende der Welt. Das Wort „Ushuaia“ kommt aus der Sprache der Ureinwohner und bedeutet so viel wie „Bucht, die nach Osten blickt“.

Ushuaia ist die Hauptstadt des argentinischen Teils von „Tierra del Fuego“ (Feuerland) und konkurriert mit Chile um den Titel „südlichste Stadt der Welt“. Der Ort Puerto Williams in Chile liegt zwar südlicher, ist aber nach chilenischem Recht keine Stadt, sondern ein Dorf. Deshalb geht der Titel „südlichste Stadt der Welt“ an Ushuaia.

Weiterlesen