Chile: San Pedro de Atacama

On the Road again: Auf dem Weg nach San Pedro de Atacama.

Unsere Reise führte uns weiter an einen der einsamsten und trockensten Orte der Welt: San Pedro de Atacama. Es liegt mitten in der Atacama-Wüste auf 2450 m Höhe. Die Luft zum Atmen ist hier sofort deutlich dünner. Beim ersten Betreten der kleinen Innenstadt, wurden wir von einem unbekannten Licht geblendet. Zuerst vermuteten wir Strassenlaternen, was sich aber wenig später als Irrtum herausstellte. Es war nur eine Ansammlung von bleichen Touristen. 😉 Ein komplett unbekanntes Bild, woran man sich erst mal wieder gewöhnen musste. In Antofagasta waren wir noch die einzigen „Gringos“, in San Pedro jedoch, hatte es gefühlt mehr Touristen als Einwohner. Viel mehr als Tourenanbieter, Souvenirshops, Hotels/Hostels und Restaurants gibt es im Zentrum nicht zu sehen. Dafür sind die Täler, Vulkane, Lagunen und Geysire unweit von San Pedro umso sehenswerter.

Weiterlesen