What We Did on Our Holiday

Originaltitel: What We Did on Our Holiday
Jahr: 2014
Regisseur: Guy Jenkin, Andy Hamilton

what-we-did-on-our-holiday

The truth is, every human being on this planet is ridiculous in their own way. So we shouldn’t judge, we shouldn’t fight, because in the end… in the end, none of it matters. None of the stuff.

Gute Komödien sind heutzutage sehr rar gesät. Vor allem aus Hollywood kommt nur noch sehr selten etwas Brauchbares. Mehr als stumpfsinnigen Humor und Slapstick-Einlagen bieten die neusten US-Produktionen meistens nicht. Neben lustigen Gags sollte eine gute Komödie meiner Meinung nach auch eine interessante Handlung, Anspruch, Unterhaltung und gute schauspielerische Leistungen bieten können. Aktuell schaue ich mir viel lieber Komödien aus Frankreich, Grossbritanien oder Skandinavien an. Die britischen Herren Guy Jenkin und Andy Hamilton präsentieren uns eine brilliante britische Komödie mit viel Herz und Charme, was nur noch selten produziert wird. What We Did on Our Holiday weiterlesen

Werbung

Gone Girl (Das perfekte Opfer)

Originaltitel: Gone Girl
Jahr: 2014
Regie: David Fincher

gone-girl

„You two are the most fucked up people I’ve ever met and I deal with fucked up people for a living.“

David Finchers neuer Film Gone Girl basiert auf dem gleichnamigen Roman von Gillian Flynn und erzählt die Geschichte vom Ehepaar Nick (Ben Affleck) und Amy (Rosamund Pike). Am fünften Hochzeitstag verschwindet Amy plötzlich spurlos. Vielmehr werde ich von der Story nicht verraten. Da jedes weiterte Wort, welches Richtung Story geht, euch so richtig den Film kaputt machen würde. Geht am besten in den Film ohne euch irgendwie zu informieren! Diesen Blog könnt Ihr trotzdem weiter lesen, es sind bewusst keine Spoiler enthalten 😉

Gone Girl (Das perfekte Opfer) weiterlesen