Chile: Antofagasta

On the Road again: Panamericana (Ruta 5).

Von La Serena ging es über die Panamericana (Ruta 5) nach Antofagasta (865 km). Auf halber Strecke legten wir in Copiapó einen Zwischenstopp ein. In Copiapó gab es nicht wirklich viel zu sehen, dafür war die Autofahrt entlang der Pazifikküste wo Berge, Meer und Wüste aufeinandertreffen sehr beeindruckend. Spektakuläre Ausblicke auf Hügelige Landschaften, Dünen, Wüste und das Meer machen den Road Trip zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Panamericana (Ruta 5): Ausblick auf das Meer.

Panamericana (Ruta 5): Ausblick auf Schrott. 😉

Panamericana (Ruta 5): Ausblick auf die Atacama-Wüste.

Die Rocky Pose darf in der Wüste natürlich nicht fehlen. 😀

Panoramablick Atacama-Wüste.

Wüsten-Selfie.

Mano del Desierto. Eisen- und Zementskulptur in der Atacama-Wüste. Sie mahnt, mit den Umweltsünden aufzuhören, damit die Erde nicht überall zu einer Wüste wird. WORD!

Antofagasta liegt am Pazifik, am Rande der Atacama, stammt aus der Sprache Quechua und heisst in etwa Dorf am grossen Salzsee. Viele Touristen scheint Antofagasta nicht anzuziehen. Die Wüstenstadt wird völlig zu Unrecht, oft nur für einen Zwischenstopp genutzt, um später nach San Pedro de Atacama zu gelangen. So kann es schon mal vorkommen, dass man im Supermarkt mit mehreren neugierigen Augen angeschaut und herzlich willkommen geheissen wird. Oft nutzen die Einheimischen auch ein Gespräch mit uns um Ihr Englisch zu trainieren. Typische Sehenswürdigkeiten gibt es nicht, was vielleicht ein Grund ist, wieso Touristen einen Bogen um die Stadt machen. Die kleinen sympathischen Strände und Parks, die wunderschöne Promenade, der Hafen, die zahlreichen Restaurants/Bars, das Felsentor Wahrzeichen La Portada und die freundlichen Leute, waren auf jeden Fall viele Gründe um mehre Tage in Antofagasta zu verbringen.

Antofagasta bei Nacht.

Antofagasta Promenade.

Antofagasta: Ausblick auf das Meer von der Promenade.

Stairway-Art to Antofagasta.

Antofagasta: Playa Blanca.

Antofagasta: Park am Meer.

La Portada: Das Wahrzeichen der Stadt und Region Antofagasta. Ein natürliches Felsentor im Pazifik.

La Portada Wall-Art.

Truthahngeier bei La Portada.

Truthahngeier bei La Portada.

Playa La Rinconada in der Nähe von La Portada.

Playa La Rinconada in der Nähe von La Portada.

 

2 Gedanken zu “Chile: Antofagasta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s