Blood Ties

Originaltitel: Blood Ties
Jahr: 2014
Regie: Guillaume Canet

Blood-Ties-cbb4cd1e

Monica: „Come on, Chris! Fuck me. You’re dying to, I know you are.“
Chris: „I just got married.“
Monica: „Yeah. And? It’ll be your wedding present.“

Blood Ties spielt in Brooklyn der 70er Jahre und handelt von 2 Brüdern die unterschiedlicher nicht sein können. Der eine ist ein Cop (Billy Cudrup), der andere ein Gangster (Clive Owen). Der Knastbruder wird aus dem Gefängnis entlassen und versucht sein Leben wieder in den Griff zu bekommen und sich in der Gesellschaft wieder zu integrieren. Dabei versucht er seine kriminelle Vergangenheit beiseite zu legen.

Das US-Regiedebüt von Guillaume Canet macht zuerst mal wegen seinem gut besetzten Staraufgebot auf sich aufmerksam: Clive Owen, Marion Cotillard, Mila Kunis und James Caan. Der Film lebt hauptsächlich vom hervorragenden Cast. Hervorheben muss man hier Marion Cotillard (leider nur in einer Nebenrolle). Ein weiterer Pluspunkt ist der genial inszenierte 70er Jahre Retro-Look. Die Stimmung und Atmosphäre der 70er wird einwandfrei aufgefangen und mit einem perfekten Soundtrack begleitet. Leider kommt bis auf den Schluss nie wirklich Spannung auf, man wird nur durch die Schauspieler und durch die exzellente Kulisse unterhalten. Die Story bieten leider auch nicht wirklich viel Neues und auch keine Twists, man hat alles schon mal in anderen Gangsterfilmen gesehen.

Fans dieses Genres und Liebhaber der Siebziger können sich durchaus an dem Streifen erfreuen. Alle anderen werden sich wohl eher langweilen. Die wenn auch nur sehr kurze Leinwandpräsenz von Marion Cotillard, hat sich definitiv für weitere cineastischen Werke mit Ihrer Beteiligung empfohlen. Auch der Regisseur Guillaume Canet wird vorgemerkt und ein Blick auf seine vergangenen französischen Produktionen riskiert. 😉

6/10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s